Herzlich Willkommen bei NAXOS, dem weltweit größten Anbieter für klassische Musik  
 
  > Kontakt     (+49) 8121 25007-40
 
 
 


 

Home / NEUHEITEN
Scartazzini: Edward II.
 
Nagy, Michael / Eichenholz, Agneta / Sondergard, Thomas / Deutsche Oper Berlin
Scartazzini: Edward II.
 Erschienen am: 27.Okt.2017
 Label:  OehmsClassics
 Art. Nr.: OC969
 Kategorie:  Oper
 Format: CD
 EAN: 4260034869691
Die Uraufführung der Auftragskomposition Edward II. von Andrea Lorenzo Scartazzini führte Anfang dieses Jahres an der Deutschen Oper Berlin zu einem der größten Opernskandale der letzten Jahre. Kritiker und Publikum zeigten sich angesichts von Handlung und Regie zutiefst polarisiert. Bei einem Punkt aber war man sich einig: Die Besetzung der Uraufführung war exzellent. Von Dirigent Thomas Søndergård angefangen bis zur Besetzung mit Michael Nagy, Agneta Eichenholz und Ladislav Elgr gab es überwiegend Lob. Die Oper entfachte nicht nur eine Debatte über den Umgang Homosexualität auf der Bühne, sondern auch über den Umgang damit im Kulturfeuilleton. Der Komponist gab dazu folgendes Statement ab: "Natürlich steht bei der Wahl eines Stoffes über einen schwulen König und dessen tragische Geschichte der Aspekt der Homosexualität im Vordergrund und dementsprechend auch die Frage, ob ein solches Thema angesichts der Gleichstellungsbestrebungen in Mitteleuropa überhaupt noch aktuell sei. Edward II. ist nicht die erste „schwule“ Oper und wird auch nicht die letzte sein. Aber die allermeisten Beziehungsdramen in Literatur und Oper kreisen seit jeher um die klassische heterosexuelle Konstellation. Nun auch vermehrt Geschichten von gleichgeschlechtlicher Liebe zu erzählen, muss deshalb nicht einer tagespolitischen Aktualität geschuldet sein. Es ist vielmehr ein Zeichen einer wachsenden gesellschaftlichen Vielfalt, die auch in der Kunst ihren Niederschlag findet." (Andrea Lorenzo Scartazzini)
Hier als CD oder Download käuflich erwerben:
Hier streamen:
Search

 

Naxos Newsletter