Herzlich Willkommen bei NAXOS, dem weltweit größten Anbieter für klassische Musik  
   
    > Kontakt     (+49) 8121 25007-40   


 

Home / NEUHEITEN
Beethoven Rarities
 
Huangci, Claire / Griffiths, Howard / Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Beethoven Rarities
 Erschienen am: 23.Feb.2018
 Komponist:  Beethoven, Ludwig van
 Label:  Klanglogo
 Art. Nr.: KL1521
 Kategorie:  Soloinstr. mit Orchester
 Format: CD
 EAN: 4037408015219

Es ist das erste Album, auf dem man Claire Huangci als Konzertsolistin erleben kann, und dann gleich mit einem Meisterwerk allererster Güte! Beethovens eigene Klavierfassung des Violinkonzerts Op. 61 ist selten in Gesamteinspielungen der Beethoven-Klavierkonzerte zu finden, obwohl der Komponist die Klavierfassung ebenso sehr geschätzt haben soll wie die Urfassung für Violine. Mit Claire Huangci steht bei diesem Album eine Spitzensolistin mit Starpotenzial für das Stück ein. Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt hat unter Leitung von Howard Griffiths seinerseits bereits mit dem formidablen Brahms-Zyklus (KL1513/KL1514) bewiesen, dass es zu den deutschlandweit besten Klangkörpern für die Musik am Übergang zwischen Wiener Klassik zur Romantik zählt. Mit der Musik zu einem Ritterballett ist eine weitere ausgesprochene Beethoven-Rarität auf dem Album vertreten, die nun jahrzehntelang nicht neu eingespielt worden ist. Es handelt sich um die früheste überlieferte Orchesterkomposition Beethovens. Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria war zu Beethovens Lebzeiten sein wahrscheinlich populärstes Werk. Heute wird das bombastische Stück, das u.a. Kanonendonner, Nationalhymnen und Militärmusik beinhaltet, nur noch selten aufgeführt. Wunderbar, dass man dieses auch unter historischen Gesichtspunkten sehr interessante Stück einmal wieder in einer ganz ausgezeichnet interpretierten Neueinspielung hören kann!

Hier als CD oder Download käuflich erwerben:
Hier streamen:
Search

 

Naxos Newsletter

Konzertkalender