Herzlich Willkommen bei NAXOS, dem weltweit größten Anbieter für klassische Musik  
   
    > Kontakt     (+49) 8121 25007-40   


 

Home / NEUHEITEN
Glasunow: Die Sinfonien
 
Järvi, Neeme / Bamberger Symphoniker / Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Glasunow: Die Sinfonien
 Erschienen am: 11.Jan.2019
 Komponist:  Glasunow, Alexander
 Label:  Orfeo
 Art. Nr.: C977195
 Kategorie:  Sinfonische Musik
 Format: CD
 EAN: 4011790977195
Glasunows Sinfonien werden heute ganz zu Recht immer beliebter, aber zur Zeit der Einspielung dieses Zyklus' in den 1980er-Jahren galten sie (zumal im "Westen") als nahezu exotisches Repertoire. Gemeinsam mit den zwei vielleicht wichtigsten bayerischen Orchestern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und den Bamberger Symphonikern, leistete Neeme Järvi Pionierarbeit und legte einen der ersten vollständigen Glasunow-Zyklen des CD-Zeitalters vor. Bislang waren diese epochemachenden Aufnahmen nur in teuren Einzel-Ausgaben erhältlich, nun erscheinen sie auch als preisgünstige, attraktiv ausgestattete Box mit vielen Bonus-Zugaben zusätzlich zu den Sinfonien, die Glasunow auch als Komponist von balletthaften Orchestersätzen beleuchten. Glasunows Sinfonien selbst sind ein höchst bedeutender Zyklus innerhalb der russischen Sinfonik, den z.B. Strawinsky für einen der wichtigsten Eckpfeiler der russischen Musikkultur schlechthin hielt. Ihnen sollte ein ähnlicher Rang beigemessen werden, wie den heute ungleich bekannteren Sinfoniezyklen seiner Nachfolger Prokofiew, Mjaskowski oder Schostakowitsch. Ähnlich wie bei Camille Saint-Saëns in Frankreich oder Hans Huber in der Schweiz, handelte es sich bei Alexander Glasunow um einen durchaus fortschrittlichen, aber eben formell konservativ denkenden Komponisten, der nur einfach nicht bereit war, die tradierte sinfonische Form einer Moderne zu opfern, die mit dem Erbe der Vergangenheit brach. Es ist an der Zeit, die Sinfonien Glasunows zu rehabilitieren: Wer sich eingehend mit ihnen beschäftigt, wird einiges von der feinsten Musik ihrer Zeit in ihnen entdecken, erst Recht in diesen wunderbaren, zeitlos guten Dirigaten des großen Glasunow-Fürsprechers und -Pioniers Neeme Järvi.
Hier als CD oder Download käuflich erwerben:
Hier streamen:
Search

 

Naxos Newsletter