Herzlich Willkommen bei NAXOS, dem weltweit größten Anbieter für klassische Musik  
 
  > Kontakt     (+49) 8121 25007-40
 
 
 


 

Home / NEUHEITEN
Georg Kreisler: Everblacks 2
 
Kreisler, Georg
Georg Kreisler: Everblacks 2
 Erschienen am: 01.Feb.2019
 Label:  Preiser
 Art. Nr.: PR90837
 Kategorie:  Chor / Lied
 Format: CD
 EAN: 0717281908375
„Die Lieder in diesem Album sind heute, September 1971, zwischen, vier und sechzehn Jahren alt. Man sagt mir, sie seien amüsant, man wollte sie gerne immer wieder hören. Grund genug also, die Platte abzulehnen. Aber da ist noch etwas: Fast jedes dieser Lieder war einmal revolutionär. Das Lied vom Taubenvergiften wurde erst drei oder vier Jahre nach seiner Entstehung für Funk und Fernsehen freigegeben. Die Lieder zum Fürchten wurden von vielen Kritikern geschmacklos und unmoralisch genannt, denn es gab noch keinen Vietnamkrieg und man wollte nicht gerne an Kriegsgreuel erinnert werden. Wenn ich die Zeit der alten Lieder heraufbeschwöre, so merke ich, dass sich seither zwar viel verändert, aber wenig geändert hat. Vor wenigen Wochen wurde mein Lied über Franz Josef Strauß im Fernsehen des Südwestfunks ebenso diktatorisch zensuriert, wie 1968 meine Lieder über Zeitungskritiker im Österreichischen Fernsehen und wie 1958 das Lied von Gelsenkirchen im Norddeutschen Fernsehen. Wenn ich also von Zeit zu Zeit meine „Everblacks“ vorführe, wie im vorliegenden Fall in der Pädagogischen Hochschule in Esslingen, wo diese Platten aufgenommen wurden, so schließe ich immer eine Diskussion an die Veranstaltung an, in der über das Hier und Heute gesprochen wird. Die Diskussion in Esslingen war gut. Auf der Platte muss sie aus Platzmangel wegbleiben, aber man kann sie zu Hause ohne weiteres nachholen. Wir leben in einer Zeit, in der es jedem denkenden Menschen klar sein muss, dass sich die Vergangenheit nicht wiederholen DARF, denn das wäre unser aller Untergang. Es ist schön, zu wissen, dass diese Lieder nun einem größeren Kreis zugänglich gemacht werden können, weil sie mittlerweile Patina angesetzt haben und nur mehr amüsant sind. Lasst uns aber bitte beim Lachen nicht die Gegenwart vergessen! Lasst uns von der Vergangenheit für die Gegenwart profitieren!“ - Georg Kreisler
Hier als CD oder Download käuflich erwerben:
Hier streamen:
Search

 

Naxos Newsletter