Erschienen am: 04. Mar. 2013

Winfried Zillig / Martha Mödl / Helmut Melchert / NDR Sinfonieorchester
Orff: Oedipus der Tyrann

Komponist: Orff, Carl
Label: Profil
Art. Nr.: PH12067
Kategorie: Oper
Format: CD
EAN:

Die vorliegende NDR-Einspielung von Carl Orffs „Oedipus der Tyrann“ aus dem Jahre 1961 unter Leitung des mit zeitgenössischer Musik bestens vertrauten Dirigenten und Komponisten Winfried Zillig hat auch mit den Akteuren in den beiden zentralen Partien nämlich Helmut Melchert (Oedipus) und Martha Mödl (Jokasta) ein Dreamteam aufzubieten. Deklamatorische Intelligenz machte Meichert zu einem der prägendsten und gefragtesten Interpreten von Werken des 20. Jahrhunderts. Ihnen widmete sich auch Martha Mödl engagiert. Ihr individuelles „tragisches“ Bronze-Timbre prädestinierte sie von jeher für heroische Partien. Bei Orffs „Antigonae“ (Produktionen unter Ferdinand Leitner in Stuttgart 1956, unter Wolfgang Sawallisch in München 1958, letztere auf Profil veröffentlicht) sowie in der Partie der Jokaste in „Oedipus“ kommt ihr dunkel glühendes Organ zu optimaler Wirkung. Oedipus der Tyrann Ein Trauerspiel (Gesamtaufnahme von 1961) Tragödie von Sophocles, übersetzt von Friedrich Hölderlin Lit. Vorlage: Sophokles: Oidipus tyrannos (425 v. Chr.), Textdichter: Friedrich Hölderlin (17701843) Uraufführung 11. 12. 1959 Stuttgart