Neuheiten

Gulda, Friedrich / Corea, Chick / Economov, Nicolas - Friedrich Gulda & Friends

Gulda, Friedrich / Corea, Chick / Economov, Nicolas

Friedrich Gulda & Friends

In den frühen 1980er Jahren gründete der österreichische Pianist und Komponist Friedrich Gulda gemeinsam mit Nicolas Economou u.a. den „Münchner Klaviersommer“ als Plattform für Crossover-Konzerte, für die er talentierte Freunde mit Klassik- und Jazzausbildung im Klavierspiel gewinnen konnte. In den vorliegenden zwei Konzerten von 1982 und 1989 spielt Gulda gemeinsam mit den Jazzlegenden Chick Corea und Herbie Hancock sowie seinem Gründer-Kollegen, dem international bekannten, aus Zypern stammenden Pianisten Nicolas Economou. Im ersten Konzert stehen neben Stücken von Guldas Lieblingskomponisten Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel auch eigene Kompositionen und Improvisationen sowie Arrangements für zwei Klaviere auf dem Programm, die er gemeinsam mit Herbie Hancock spielt.
Im zweiten Konzert begeistern Friedrich Gulda, Chick Corea und Nicolas Economou mit überragend virtuos gespielten Improvisationen. Beide Konzerte überzeugen durch beeindruckende Interpretationen und faszinierend talentierte Musiker. Ein absolutes Highlight!

Hier als DVD käuflich erwerben: