Neuheiten

Cardiac Move - Woman of Samaria

Cardiac Move

Woman of Samaria

Mit "Woman of Samaria", der ersten Singleauskoppelung des zweiten Longplayers, setzt eine der renommiertesten österreichischen Bands ein Zeichen gegen Ausbeutung von Frauen und für mehr Mitmenschlichkeit.
Dabei erhielten sie prominente Unterstützung: Produziert wurde das wegweisende Album von Jack Johnson Produzent und mehrfachem Grammy-Gewinner Robert Carranza in dessen Studio in Los Angeles. Die Ö3 Soundcheck-Gewinner Cardiac Move spenden ihren Reingewinn aus dem Verkaufserlös an bedürftige Frauen in Rwanda: In einem Missio-Bildungsprojekt werden Mädchen befähigt, ihr Leben dank solider Ausbildung selbst in die Hand zu nehmen und ihre Zukunft zu gestalten.

Johnny, Sänger und Texter von Cardiac Move, erklärt: „Wir wurden als Band sehr beschenkt. Deshalb möchten wir etwas zurückgeben. In unserem Song ‚Woman of Samariaʼ geht es um eine Geschichte, die ursprünglich in der Bibel zu finden ist. Die Samariterin ist eine Frau, die viel zu oft ausgenutzt und aufgrund ihrer Herkunft verstoßen wurde. Aber deshalb war ihr Leben noch nicht vertan und sinnlos. Ich glaube, es geht vor allem vielen Frauen in ärmeren Ländern so wie jener Samariterin. Was sie brauchen, ist jemand der an sie glaubt, auf sie zugeht, eine Chance gibt.“

Hier als DL (Download) käuflich erwerben: