Neuheiten

Hagen Quartett / Zürcher Ballett - Dance & Quartet

Hagen Quartett / Zürcher Ballett

Dance & Quartet

2012 gelang den Salzburger Festspielen mit der Kooperation des renommierten Hagen-Quartetts und dem Zürcher Ballett eine einzigartige Produktion. Der Schweizer Großmeister des Tanzes, Heinz Spoerli, kreierte drei Tanzstücke für seine Zürcher Ballettkompanie zu drei bedeutenden Werken der Streichquartettkomposition: Leoš Janáčeks 2. Streichquartett Intime Briefe, Antonín Dvořáks Amerikanisches Streichquartett und Franz Schuberts Der Tod und das Mädchen.
Die Solisten Seh Yun Kim, Arsen Mehrabyan, Sarah-Jane Brodbeck, Tigran Mikayelyan und Yen Han überzeugen mit ihren tänzerischen Darbietungen auf ganzer Linie. Das in Salzburg verwurzelte Hagen Quartett genießt internationales Ansehen.

Die Hagens haben keinerlei Allüren; stattdessen widmen sie sich liebevoll den feinen Erarbeitungen und Interpretationen der verschiedenen Werke und versuchen, dem Charakter des jeweiligen Komponisten gerecht zu werden. Dieses Heimspiel war für das Ensemble ein einziger Triumph.

Hier als BD käuflich erwerben: