Pressemitteilung: NAXOS und hd-klassik unterzeichnen Kooperationsvertrag

Pressemitteilung: NAXOS und hd-klassik unterzeichnen Kooperationsvertrag

Bereits in den frühen 2000er-Jahren gehörte NAXOS zu den ersten Labels überhaupt, die klanglich hochauflösende Medien wie DVD-Audio und Super Audio CD (SACD) angeboten haben. Aktuell setzt NAXOS im physischen Bereich auf das modernste Medium, die Blu-ray Audio.

Mit hd-klassik konnte NAXOS nun Deutschlands wohl innovativsten Anbieter für HiRes- Downloads und On-Demand-Produkte (goldene CDs-On-Demand und USB-Sticks) als Kooperationspartner für die Vermarktung von hochauflösenden Musikformaten gewinnen, die NAXOS und seine Vertriebslabels in großer Vielfalt zu bieten haben.

Matthias Lutzweiler, Geschäftsführer von NAXOS Deutschland:

„hd-klassik ist ein Unternehmen, das sich mit seinem Qualitätsbewusstsein und seiner Preisgestaltung hervorragend mit der NAXOS-Philosophie in Einklang bringen lässt: Es ist das fairste und beste Download-Angebot für Liebhaber audiophiler Musik. Mit dem reichhaltigen NAXOSVertriebskatalog wird hd-klassik zu einem der größten Anbieter von audiophilen HiRes-Daten, und NAXOS hat den optimalen Partner zur Vermarktung dieses riesigen Bestands gefunden. hd-klassik wird ausschließlich von Menschen betrieben, die ihren Job aus Leidenschaft machen.“

Ingo Schmidt-Lucas, Geschäftsführer von hd-klassik:

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem Label NAXOS und den NAXOS-Vertriebslabels, wodurch wir die Bandbreite unseres Angebots für die Kunden von hd-klassik auf Dauer um viele Tausend Klassik-Alben weiter ausbauen können und werden. Im NAXOS-Katalog befinden sich bedeutende audiophile Labels wie z.B. BR Klassik, Capriccio, Ondine, Orfeo, Pentatone, RCOLive, SWR CLASSIC und viele mehr – mit einer Unmenge an edlen Veröffentlichungen, die unsere Produktpalette bereichern…“

In Hamburg unterzeichneten NAXOS und hd-klassik kürzlich einen langfristigen Kooperationsvertrag, im Rahmen dessen nach und nach alle Labels des internationalen NAXOS-Vertriebs mit ihren hochauflösenden Datenformaten bei hd-klassik verfügbar gemacht werden sollen.

Zum Jahresbeginn 2018 sollen die ersten Angebote aus dem NAXOS-Portfolio bei hd-klassik abrufbar sein. hd-klassik wird dann verlustfreie FLAC-Audiodateien von NAXOS und seinen Vertriebslabels in CD-Qualität (FLAC 16bit 44.1kHz PCM Stereo) anbieten. Dazu gesellen sich verschiedene hochauflösende Audioformate in Studiomaster-Qualität: FLAC 24bit PCM (Stereo und verschiedene Mehrkanalformate) sowie natives 1bit 2.8224MHz DSD (ebenfalls Stereo und verschiedene Mehrkanalformate).

Ein Leckerbissen, nicht nur für High-End-Fans!

Zur Webseite von hd-klassik.com